24.04.17 11:29 Alter: 175 days
Kategorie: Top News, Kardinal-von-Galen-Haus Pressemitteilungen
24.04.17

Projekt: Tennis-Platz Renovierung

Alles begann mit der Entdeckung eines längst vergessenen Tennis-Platzes hinter der Sporthalle...


Dieser weckte das Interesse der Bewohner des Internates welche sein Potential sofort erkannten. Gemeinsam wurden Ideen gesammelt wie der Platz genutzt werden könnte und anschließend Pläne geschmiedet diese Benutzbarkeit wieder zu erlangen. Die Vorstellung der Bewohner war diesen ungenutzten Platz für unterschiedliche Sportarten wie E-Ball, Basketball und Fußball zu nutzen.

In einer spontanen Wochenendaktion wurde dann zur Schaufel gegriffen und der erste Spatenstich durch eine dicke Moosschicht gesetzt. Darunter kam ein verwitterter Kunstrasen zum Vorschein der wenig Hoffnung auf erneute Bespielbarkeit machte. Doch davon ließen sich die tatkräftigen Bewohner und Mitarbeiter nicht abschrecken und trugen zunächst das Moos ab, um eine realistische Vorstellung des Platzes zu bekommen.

In der folgenden Woche wirkte die Motivation ansteckend auf Andere, so dass viele fleißige Hände bereits nach wenigen Tagen vermochten das Ziel in greifbare Nähe zu rücken. Die anfängliche Bescheidenheit den Platz möglicherweise nur teilweise zu nutzen wich immer mehr dem Optimismus.

Nicht nur der Kunstrasen machte nach dem Trocknen und Fegen eine deutlich bessere Figur, sondern auch der von wuchernden Ranken befreite Zaun und der gepflasterte Weg rund um den Platz kamen zum Vorschein. Zu diesem Zeitpunkt wird noch auf professionelle Unterstützung zur Beseitigung des Abfalls und der Entledigung eines ausgedehnten Brombeerbusches gewartet.

Schon jetzt haben die Bewohner des Internates bewiesen was mit einer Menge Motivation und Engagement trotz körperlicher Einschränkungen möglich ist.